Startseite
    Aktuelles
    Wissenswertes
    Videos
    Umfragen
    Gifs
    Knigge für alle
    Rezepte
    Gedichte und Zitate
    Alles, was witzig ist
  Über...
  Archiv
  Steckbrief
  Moritz in Bildern
  Mein Kind soll leben von Hedwig Kleineheismann
  Links zum Thema Dialyse und Transplantation
  Geld verdienen
  Abonnieren
 



  Links
   Claudia
   Heike
   Sven
   Sheridans
   B6 - Die Flirt-Line
   Laborlexikon
   Gästebuch



http://myblog.de/manja-werner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hotelknigge - Dürfen Sie Ihre Getränke im Supermarkt kaufen?

was darf ein Hotelgast und was darf er nicht? Auf zahlreiche, typische Fragen bietet der "Hotelverband Deutschland" neuerdings Antworten. Etwa: Darf sich der Hotelgast guten Gewissens mit Getr?nken aus dem Supermarkt versorgen? Die Empfehlung des Hotelverbandes lautet: Nein.

In Hotelzimmern gelten andere Gepflogenheiten als in Ferienappartements. Zu den Spielregeln im Hotel geh?rt, keine Getr?nkedosen oder Snacks aus dem Supermarkt ins Hotelzimmer zu schmuggeln. Ein Fauxpas w?re es, die Minibar auszur?umen und stattdessen die eigenen Getr?nke zu k?hlen. Ist keine Minibar vorhanden, bestellen Sie k?hle und frische Getr?nke beim Zimmerservice.

Auch einem schlechten Fr?hst?cker ist es nicht gestattet, sich beim Fr?hst?cksb?ffet ein Br?tchen f?r unterwegs zu schmieren. Es gilt die Spielregel: Lebensmittel verbleiben im Restaurantbereich.
9.5.10 12:33
 


Werbung


bisher 10 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Martin / Website (25.5.10 09:48)
Ich verstehe das schon. Schließlich ist man in einem Hotel und die wollen auch was verdienen. Es geht ja nicht nur um ein Getränk. Erlaubt man das, bräuchte kein Hotel mehr eine Bar oder Restaurant/Imbiss oder sonstiges. Und die Zimmer würden aussehen.....na halligalli!


Erwind / Website (26.5.10 11:39)
Ich verstehe das auch! Ich möchte auch nicht in ein Zimmer, von dem ich weiss, dass die zuvor irgendwelche Orgien gefeiert haben. Tja, so sehe ich das einmal....


Christian / Website (27.5.10 17:40)
Ja gut, das stimmt natürlich. Andererseits würde es sowas, wie die Schmugglerei von Getränken, gar nicht geben, wenn die Preise, für die Getränke aus der Minibar, dementsprechend nicht so hoch angesetzt sein würden. Es hat keiner was auszusetzen, dass dort die Getränke teuerer sind (ist ja schließlich auch ein Hotel) aber unverschämt überteuerte Preise müssen wirklich nicht sein.


Cornelia / Website (28.5.10 12:07)
Es sind ja nicht nur die Getränke, ich mein in einem 5* Hotel 5 Euro (und ein paar zerquetsche) für 1 Stunde Internetzugang zu verlangen, ist doch wohl die Höhe. Dies sollte in der heutigen Zeit ein selbstverständliches Service sein, vor allem in einem 5* Hotel oder nicht?


Sabine / Website (28.5.10 13:10)
Das mit den Getränken stimmt aber. Ziemlich oft sind dort die Preise wirklich überteuert, auch für ein Hotel. Aber naja, dagegen kann man eigentlich nichts machen.


Achim / Website (28.5.10 13:51)
Ich muss ehrlich zugeben, ich habe schon einmal ein Getränk mitgenommen aufs Hotelzimmer. Aber eigentlich unbeabsichtigt, dachte überhaupt nicht daran. War aber auch nicht weiter schlimm. Ist einerseits eh verständlich, dass das, das Hotel vermeiden will, weil sonst würden nicht so viele Leute sich aus der "finde auch teueren" Minibar bedienen.


Doris / Website (28.5.10 14:24)
Das stimmt schon. Die Minibar ist schon sündhaft teuer. Wegen einer kleinen Wasserflasche wird schon niemand was sagen, aber all jene, die keine Scham haben veranstalten ja auch gleich ein Picknick und wenn das der Inhaber sauer wird, verstehe ich das auch.


http://www.christopher-kaes.at / Website (28.5.10 15:05)
Soweit ich das jetzt überblickt habe, ist jeder der Meinung, dass man Essen oder Getränke besser nicht auf das Zimmer nehmen soll. Und das ist ja gut so!


Hans Jürgen (31.5.10 11:54)
Also schlechtes Frühstück gibt es hier sicher nicht http://www.hotel-sued.com, sondern nur Verwöhnmomente Ich war sehr begeistert von meinem Aufenthalt dort und preislich war es auch top!


Gerald / Website (31.5.10 18:02)
Also ich habe schon öfter etwas mit aufs Zimmer genommen. Hatte zwar deswegen noch nie Probleme, aber ein hin und wieder schon irgendwie ein schlechtes Gewissen. Mittlerweile mach ich das allerdings nicht mehr.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung